Hartz-IV-Empfänger erhalten Fahrgeld für Kinderbesuche

#1 von IGSG , 12.01.2015 09:39

Das Jobcenter zahlt Hart-IV-Empfängern 20 Cent pro Kilometer bei Kinderbesuchen.

Quelle des Berichts: http://www.focus.de/finanzen/news/arbeit...id_4397370.html

Das Jobcenter zahlt Hart-IV-Empfängern 20 Cent pro Kilometer bei Kinderbesuchen.
Empfänger des Arbeitslosengeldes II können sich künftig die Fahrtkosten für den eigenen Pkw erstatten lassen: Wenn sie ihre beim geschiedenen Partner lebende Kinder besuchen, zahlt das Jobcenter den Sprit, urteilte das Bundessozialgericht.
Wenn Hartz-IV-Empfänger ihre getrennt lebenden Kinder besuchen, können sie künftig 20 Cent pro Kilometer Fahrstrecke erhalten. Das berichtet die "Bild"-Zeitung vom Montag unter Berufung auf eine interne Weisung der Bundesagentur für Arbeit. Diese setzt damit ein Urteil des Bundessozialgerichts um (B 14 AS 30/13 R), das einem Hartz-IV-Bezieher die Erstattung der Fahrtkosten in diesen Fällen zugesprochen hatte.


 
IGSG
Beiträge: 346
Registriert am: 14.03.2012

zuletzt bearbeitet 12.01.2015 | Top

   

Kein Hartz-IV-Mehrbedarf für Alleinerziehende auf Zeit
Keine pauschale Überprüfung der Hartz IV-Bescheide

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen